Artikel aus dem Bereich: Hundevermittlung

Mary

MARY ist ein hübsches Hundefräulein, etwa 1.5 Jahre alt, 55 cm groß, 25 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 18.7.2016)

Offenbar hatte sie ihr Zuhause verloren, landete einfach auf der Straße und wurde in Konjic aufgefunden. Sie irrte durch die Gegend, suchte nach Anschluss, wurde aber von niemandem beachtet. Alle Chancen auf ein glückliches Hundeleben schienen dahin, bis sie unserem Mitarbeiter Ivan begegnete. So hatte MARY doch noch Glück und zog in Ivans Pflegestelle ein.

MARY ist liebevoll, verschmust und anpassungsfähig. Mit Artgenossen und Katzen hat sie nach der kurzen Phase des Kennenlernens generell keinerlei Probleme, an Menschen verschenkt sie ihre Freundschaft sowieso großzügig. MARY kann sich wirklich musterschülerhaft benehmen, sie ist eine absolut treue Begleiterin und möchte gefallen. Die Hündin hat aber natürlich auch ein Bedürfnis nach einer liebevollen und konsequenten Erziehung, sie soll in ihrem Besitzer eine Leitfigur sehen dürfen und möchte sehr gerne Aufgaben zugeteilt bekommen bzw. regelmäßig beschäftigt werden.

MARY liebt die Natur, ist immer sehr gerne mit von der Partie, braucht aber natürlich auch ihre Ruhephasen, in denen sie die neuen Eindrücke verarbeiten kann. MARY hat ein Anrecht auf ein artgerechtes, glückliches Hundeleben und alles Zeug dazu, ihre neuen Menschen ebenso glücklich wie auch unendlich stolz zu machen!

Das Hundefräulein sucht nun ein Zuhause für immer! Sind SIE vielleicht schon verrückt nach MARY?

Video Mary

Sayra

SAYRA ist ein 2 – 3 Jahre altes Hundemädchen, 25 cm groß, 6 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 26.4.2017)

Dieses liebe Hundemädchen wurde von Unbekannten einfach an den Zaun von Gogas Tierheim gebunden. Glücklicherweise wurde Goga bald auf die Hündin aufmerksam, denn die damals sehr kalten Temperaturen hätten dem zarten Hündchen bestimmt zu schaffen gemacht. SAYRA wurde sofort medizinisch untersucht und versorgt, und sie fand natürlich auch direkt in Gogas Hundelager eine Bleibe, in der sie sich gut eingelebt hat.

Wenn es um neue Bekanntschaften geht, ist sie zwar manchmal ein wenig schüchtern oder zögerlich, aber generell ist sie sehr verschmust, zugänglich und offenherzig. Das kleine, tapfere Hundemädchen zeigt uns wieder einmal beeindruckend, dass Hunde erneut Vertrauen finden und ihr Herz verschenken können, obwohl sie in der Vergangenheit enttäuscht worden waren.

SAYRA hat mit allen Artgenossen ihres Abteils Freundschaft geschlossen, dennoch freut sie sich natürlich schon sehr auf ihr zukünftiges, eigenes Zuhause bei Menschen, die sie lieben, und denen sie ihr Herzchen für immer schenken darf.

Möchten SIE das kleine Hundemädchen SAYRA glücklich machen und ihr das ersehnte Zuhause für immer schenken?

Thessa

THESSA ist eine wunderschöne Husky-Mix-Hündin, um den 1.5.2012 geboren, also etwa knapp 5 Jahre alt, um die 60 cm groß, knapp 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 16.3.2017)

Die Hündin stammt ursprünglich aus Bosnien und durfte, im April 2013, zu ihren Menschen nach Österreich übersiedeln. Leider haben sich die Lebensumstände ihrer Menschen drastisch geändert, sodass die liebe THESSA nun abermals auf der Suche nach einem dauerhaften Zuhause ist.

THESSA ist eine eher gemütliche Hündin, die auch gerne mal den ganzen Tag nur herumliegt, aber sie geht brav mit, auch wenn es ein langer Spaziergang wird. Das Hundemädel ist sehr menschenbezogen und kinderlieb, ihre Lieblingsbeschäftigung ist Kuscheln. Sobald sie Menschen sieht, zeigt sie ganz deutlich, dass sie beachtet und gestreichelt werden möchte.

Die Hündin lebte bei ihren bisherigen Menschen friedlich mit einem Rüden zusammen und ist derzeit in ein großes, ständig wechselndes Hunderudel, bei unserer Hundetrainerin, integriert. Im Zusammenleben mit anderen Hunden entscheidet THESSA nach Sympathie. Manche Hunde mag sie und akzeptiert deren Nähe, andere kann sie einfach nicht leiden. Dann knurrt sie oder bellt mal hin, ist aber leicht davon wieder abzubringen.

Nach Einschätzung unserer erfahrenen Hundetrainerin wäre vielleicht ein Einzelplatz besser geeignet, gerne auch mit vielen Menschen und besonders Kindern.

Wenn SIE die liebenswerte THESSA nun kennen lernen möchten, dann kommen SIE die Hündin, nach vorheriger Terminabsprache, einfach mal besuchen!

Amigo

AMIGO ist ein süßer, kleinwüchsiger Rüde, Shi Tzu Mix, etwa 1 – 1.5 Jahre alt, 25 cm klein, 4 kg leicht und bereits kastriert. (Stand: 24.5.2017)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, entdeckte den kleinen Wicht in einem Park in Sarajevo, wohin Goga täglich geht, und das Hündchen einige Tage lang beobachtete. Da AMIGO stets alleine herumlief und immer verzweifelter wurde, war Goga klar, dass der Rüde entweder ausgesetzt wurde oder verloren gegangen war. Sie nahm ihn mit zu ihrem Shelter und suchte noch lange Zeit nach einem möglichen Halter, doch sie fand nichts über das Tier heraus und niemand hatte sich gemeldet, dass solch ein Tier vermisst würde. Daher ist die flauschige Fellkugel nun auf der Suche nach einem schönen Zuhause.

AMIGO ist charmant, verspielt und sehr kuschelig. Er liebt die Gesellschaft von Menschen und folgt Goga und ihren Helfern anhänglich durch den Shelter, soweit dies möglich ist. Der liebevolle, freundliche Hundebub versteht sich auch gut mit seinen Artgenossen und lebt derzeit, problemlos, in einem Abteil mit 4 Hündinnen. Besonders gerne spielt der Rüde mit seinen besten Freundinnen YUA und MUFFIN. Sollten SIE vielleicht 2 Hunde suchen, so wäre eine dieser Hündinnen eine gute Wahl – aber kein Muss!

Wünschen SIE sich ein kleines Kuschelmonster? AMIGO würde diesen Job gerne übernehmen!

Mak

MAK ist ein niedlicher Mischlingsrüde – mit einigen Anteilen eines Labradors, um die 5.5 Monate alt, 47 cm groß und 14 kg schwer, der – nach Einschätzung von Pater Anthony – ausgewachsen eher die Obergrenze eines mittelgroßen Hundes erreichen/ oder überschreiten wird. (Stand: 21.5.2017)

Der Hundebub wurde, bereits als ganz kleiner Welpe von nur wenigen Wochen, gemeinsam mit seinem Bruder MIK, offensichtlich – mitten in den Feldern, in Tomislavgrad – ausgesetzt, aufgefunden. Sie kamen zu einer kinderreichen Familie in Pflege, welche sich liebevoll um die Hundekinder gekümmert hat. Nun sind die Geschwister gesunde Wonneproppen und bereit für ihre eigene Familie.

MAK und MIK lieben Kinder von ganzem Herzen, und wären daher ideale Familienhunde! Beide haben sich zu freundlichen, liebevollen und menschenbezogenen Hunden entwickelt, die Menschen, und da besonders Kinder, sehr lieben. Welpentypisch sind MAK und MIK verspielt, neugierig, lebhaft und verträglich mit Artgenossen und Katzen.

Mit liebevoller, konsequenter Erziehung wird aus MAK bald IHR Traumhund werden, ein Begleiter, den SIE nicht mehr bei IHREN Spaziergängen oder in IHREM Leben vermissen wollen.

Wenn SIE sich bereits in den süßen MAK verliebt haben, dann lassen SIE ihn bitte nicht mehr lange auf ein schönes Zuhause warten!

Uno

UNO ist ein reizender Hundebub, um die 6.5 Monate alt, 50 cm groß, 14 kg schwer und bereits kastriert, der – nach Einschätzung von Pater Anthony – nicht mehr viel wachsen wird. (Stand: 19.5.2017)

Ende 2016 gab es eine, in diesen Ausmaßen noch nie dagewesene „Flut“ an Welpen, die über den Zaun unserer Pflegestelle, in Konjic, geworfen wurden. Darunter waren auch UNO, gemeinsam mit seinem Bruder DUO und seinem Schwesterchen TUA. Natürlich durften die Welpen bleiben, wurden medizinisch versorgt, hatten immer ein volles Bäuchlein und liebevolle Zuwendung. Daher haben sich die Geschwister zu liebenswerten Hundekindern entwickelt, die nun bereit sind, die Reise zu ihren neuen Menschen anzutreten.

UNO liebt Menschen über alles, ist stets liebevoll und sanft. Kuscheln und Schmusen sind seine Lieblingsbeschäftigungen, gefolgt von Küsschen geben und natürlich, mit seinen Geschwistern und den anderen Hunden der Pflegestelle, herumzutollen. Auch mit Katzen hat der Hundebub keine Probleme. Der Besuch einer Hundeschule würde ihm sicher Spaß machen und eventuellen Anfängern in der Hundehaltung das nötige Know-How im Umgang mit Hunden vermitteln. Der liebe Kerl hat alle positiven Anlagen, um seine Menschen einmal sehr glücklich zu machen.

Sollten das SIE und IHRE Lieben sein?