Abagail

ABAGAIL ist eine beeindruckende, wunderschöne, weiße Istrian Short-Haired Hound mit wenigen orange-braunen Flecken im Kopfbereich. Die herrliche Hündin ist etwa 1 Jahr und 5 Monate alt, 40 cm groß, 18 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 4.8.2022)

Father Anthony wurde eines Tages auf ABAGAIL aufmerksam, als die abgemagerte Hündin erschöpft und entmutigt durch Šuica wanderte. Bei ihrem Anblick hatte er sofort die Vermutung, dass ABAGAIL das schwere Los vieler Jagdhunde in Bosnien teilt, die ausgesetzt werden, wenn sie in den Augen ihrer Besitzer für ihre Aufgabe, Wild zu verfolgen und zu finden, nicht ausreichend Interesse und „Talent” mitbringen.

ABAGAIL war unendlich erleichtert, als sie in die Ivica Pansion aufgenommen wurde. Sie ist dort sichtlich aufgeblüht und zeigt auf ihre sanfte und gehorsame Art ihren Rettern täglich ihre Freude und Dankbarkeit.

Diese junge, aktive Hündin ist sehr menschenbezogen, kinderlieb und eine gutherzige Seele, die sich in die Gemeinschaft der Pflegestelle prima eingelebt hat und sich mit den anderen Pflegehunden gut versteht. Auch die dort lebenden Katzen findet sie ganz ok.

ABAGAIL hat letztendlich durch ihren Schicksalsschlag auch eine Chance auf ein Leben als Familienhund und als schwungvolle und dynamische Begleiterin für aktive Menschen bekommen. Sie ist ein Hund, der viel sportliche Auslastung braucht und lange Spaziergänge liebt, und rassebedingt ein unternehmungslustiges Wesen mit viel Bewegungsfreude und Temperament mitbringt.

Deshalb suchen wir für diese liebenswerte Hündin einen sportlichen Menschen, der bereit ist, mit Geduld und Sicherheit auf die Bedürfnisse dieser einzigartigen Persönlichkeit einzugehen. Und ABAGAIL wird sich dafür mit großer Loyalität und viel Liebe bedanken.

Sind SIE neugierig auf diese beeindruckende Hündin aus dem Tierschutz geworden? Und haben SIE vielleicht auch schon Erfahrung mit dieser Rasse? Wir wünschen ABAGAIL von Herzen eine Familie, in der sie für ihr liebenswertes Wesen und ihre Individualität geschätzt und geliebt wird.

Sind SIE dieser Mensch/diese Familie? Bitte rufen SIE uns an! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.