Cobe

COBE ist ein 6-7 Jahre alter, kastrierter Mischlingsrüde, er hat eine Körpergröße von ca. 50 cm und wiegt 23 kg. (Stand: 9.12.2021)

Der gutmütige Rüde COBE wurde in einem berüchtigten Tierheim in Sarajevo abgegeben. Dass er dort landete, kann jedenfalls nicht an seinem Charakter gelegen haben, denn COBE war zutraulich und freundlich, als Goga ihn damals im Zuge eines Besuches dort kennenlernte. Der arme Rüde wirkte schwer vernachlässigt, für Goga ein unerträglicher Anblick. Sie beschloss, ihn zu sich in ihr Tierasyl zu nehmen. COBEs Versorgung – bzw. eigentlich sein Überleben! – waren somit gesichert, aber leider konnte er seinen hochverdienten Lebensplatz bis jetzt noch immer nicht finden.

COBE lebt gemeinsam mit anderen Rüden und Hündinnen in einem Abteil des Tierasyls. Intensiver Kontakt zu Menschen fehlt ihm sehr. Der verschmuste, anlehnungsbedürftige Teddybär wird seine zukünftigen Menschen stolz und glücklich machen. Er mag es gemütlich und ist eine treue Seele. Vermutlich würde er sich sehr über ein Haus mit Garten freuen, wobei es kaum auf die Größe seines Reichs ankommt. Hauptsache, er darf bei seiner geliebten Familie sein und es gibt regelmäßige, gemeinsame Aktivitäten. Mit der Hilfe eines Hundetrainers wird er schnell seinen Platz in der Familie finden.

Fremde, aufdringliche Rüden, die Dominanz signalisieren, möchte COBE lieber auf Distanz halten, generell ist er aber gut verträglich und hat sich mit seinen derzeitigen Hundelager-Kollegen problemlos arrangiert.

Der liebe COBE wartet schon viel zu lange. Seine Vermittlung auf einen Pflege- oder besser Fix-Platz ist unserer Meinung nach wirklich sehr dringend. Haben SIE ein Herz für COBE gefunden und können sich vorstellen, ihn bei sich aufzunehmen? Wir bitten um Ihre Kontaktaufnahme. Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.