Henda

HENDA ist eine hübsche, etwa 3jährige, blondbraune Mischlingshündin mit wunderbaren Stehohren und einem seelenvollen Blick. Sie ist 50 cm groß, 19 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 13.7.2022)

HENDA hat eine Vorgeschichte, die jedem Tierfreund zu Herzen geht und berührt. Als kleiner Welpe wurde sie für die Kinder einer Familie als Spielpartner ins Haus geholt, und wuchs dort auch auf. Irgendwann – und das kommt leider immer wieder vor – verloren die Familienmitglieder das Interesse an der Hündin, und sie wurde unbarmherzig vor die Tür gesetzt.

Unsere ACI-Partnerin Goga hörte von dieser traurigen Geschichte und machte sich auf die Suche nach dieser verlorenen Seele. HENDA versuchte damals, am Stadtrand von Sarajewo – auf sich alleine gestellt und ohne jede Erfahrung – zu überleben.

Goga hatte Glück und konnte die Hündin finden, und die menschenbezogene – aber verunsicherte – HENDA durfte in ihr Tierauffanglager in den Bergen, nahe Sarajewo, übersiedeln.

Dort hatte die Hündin Zeit, sich von ihren Erlebnissen zu erholen, und beeindruckt die Betreuer mit ihrem freundlichen und liebenswürdigen Wesen. Es ist schwer nachzuvollziehen, warum sie von ihren Menschen einfach aufgegeben werden konnte.

HENDA lebt harmonisch in einem Mehrhundeabteil und kommt mit ihren Artgenossen gut zurecht. Sie liebt Menschen und verhält sich ihnen gegenüber offen, zuvorkommend und anschmiegsam. Goga beschreibt HENDA als eine sehr unkomplizierte Hündin und erhofft sich für dieses Mädchen ein verlässliches und liebevolles Zuhause.

HENDA muss man einfach liebhaben, und wir wünschen uns von Herzen, dass SIE der Mensch/die Menschen sein könnten, die dieser sympathischen Hündin eine dauerhafte und warmherzige Gemeinschaft schenken möchte(n). Bitte rufen SIE uns an! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.