Lisa

LISA ist eine Zentralasiatische Schäferhündin, etwa 4 Jahre alt, 60 cm groß, um die 40 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 15.7.2019)

Für LISA hatte es den Anschein, als hätte sie ihr Für-Immer-Zuhause gefunden, doch leider wurde sie kurzerhand durch einen anderen Hund „ersetzt“. Sie wurde von ihrem Halter in Gogas Obhut übergeben und hofft somit erneut auf das große Glück.

LISA ist – ganz ihrer Rasse entsprechend – eine intelligente, aufmerksame, nicht allzu temperamentvolle, aber ausdauernde und robuste Hündin. Um ihren Bedürfnissen als Zentralasiatische Schäferhündin gerecht zu werden, braucht LISA natürlich nicht nur ihre(n) Lebensmenschen, sondern auch genügend Bewegung und einen ihr zugeteilten Aufgabenbereich. LISA möchte sich um ihre(n) Lieblingsmenschen sowie Haus und Hof bzw. Garten „kümmern“, indem sie ruhig und wachsam nach dem Rechten sehen darf. LISAs Glück besteht auch darin, immer in der Nähe ihrer Familie zu sein und dennoch entscheiden zu dürfen, ob das jeweilige Tagesgeschehen lieber aus der Distanz oder mitten drin genossen wird.

Fremden Menschen gegenüber ist die Hundedame distanziert freundlich, vertrauten Menschen verschenkt sie gerne ihr großes Herz und freut sich über deren Zuwendung. Man erkennt schnell, dass LISA eine wirklich beeindruckende, in sich ruhende und absolut treue Hundedame ist.

Mit anderen Hunden versteht sich LISA übrigens generell gut – einzige Bedingung ist, dass sich das fellige Gegenüber auch höflich und freundlich benimmt.

Falls SIE Erfahrung in der Haltung von Herdenschutzhunden haben und diese großartige Hündin in Ihr Lebenskonzept passen würde, freuen wir uns über Ihre Anfrage!