Einträge von Digital-Workshop.at

November 2010

WEIHNACHTSAKTION am 20. November 2010 Herzliche Einladung zum WINTERZAUBER in ganz ADERKLAA am 20. November 2010, ab 14 -19 Uhr und der ADVENTLICHEN SPENDENAKTION von ACI in unserer Hundeübergabestelle 2232 – Aderklaa, Hauptstrasse 36 “Winterhilfe für die Auffanglager in Serbien und Bosnien”. In Serbien werden täglich vom örtlichen Tierschutzverein über 470 Hunde und in Bosnien […]

Oktober 2010

Pflegehunde aktuell BELLO ist ein lieber und netter Kerl, um die 4 Jahre alt uns sehr freundlich und zugänglich. Dieser Hund ist um die 25 cm groß und spielt gerne mit anderen Hunden. Er fühlt sich in der Stadt zwischen den Autos nicht so wohl und zieht das Leben am Land vor!Eigentlich ganz bescheidene Wünsche, […]

September 2010

Unser Beitrag zum Welttierschutztag: Charity-Event am 2.10.2010, 10 – 18 Uhr in Strasshof a. d. Nordbahn Hauptstraße 210 Wir laden Euch alle herzlichst zu unserer Veranstaltung „Hilfe für Tierheim Nis“ ein. Für die hoffentlich zahlreich erscheinenden Zweibeiner ist ein Essensstand mit Broten, Torten, Kuchen und Kaffee geplant. Aber auch unsere vierbeinigen Freunde sollen nicht zu […]

Internationale Hundeausstellung in Tulln

AUF PROMOTION- TOUR für den ERSTEN WIENER TIERBALL!!!! BRIGITTE MARTZAK( Organisatorin des 1. Wr. Tierballes) und ACI mit RENATE GRELL und TIMO waren auf der Internationalen Hundeausstellung in TULLN auf PROMOTION- TOUR für diesen Event! TIMO, unser internationaler Hundebotschafter, machte unter den zahlreichen reinrassigen und edlen Hundekollegen durchaus eine “sehr gute Figur”, gewann aufgrund seiner […]

Lilly

Lilly (Selena) war eine unglaublich liebe Hündin, so sanft und freundlich zu allen. Zutraulich legte sie sich oft auf den Rücken, um sich streicheln zu lassen und streckte und dehnte so gerne ihre langen Beinchen. Sie lernte rasch Pfötchen geben und wusste das auch einzusetzen, was alle entzückte. Man konnte wunderbar mit ihr spazieren gehen […]

Zuti

Von Anfang an wussten wir: Dieser Kater „Zuti“ ist etwas ganz besonderes. Trotz seiner Blindheit, oder vielleicht auch gerade deshalb, schloss er sich uns vertrauensvoll an. Er miaute, wenn er gern auf den Schoß wollte und miaute, wenn er Wurst roch. Seine Lieblingsbeschäftigung war definitiv gestreichelt zu werden. Ungewiss ist, was Zuti alles erlebt hatte, […]