DANKE

…an alle, die schon dazu beigetragen haben ,(oder es noch werden), dass wir in den letzten Tagen

vor Weihnachten  Pater Anthony, Goga und Nina einen schönen Geldbetrag

zum Ankauf für Futter für die Straßentiere überweisen können!

Es ist schön, zu wissen, dass gerade in diesen Tagen die Ärmsten der Armen nicht vergessen werden!

Vielen Dank liebe Charlotte

Ein großes DANKE an Charlotte P., die uns, als wir im Frühjahr 2012 unsere Übergabestelle verloren hatten, spontan ihr Haus und ihren wunderschönen, großen Garten auf Monate zur Verfügung gestellt hat. Viele Hundevergaben fanden dort statt, und Tier und Mensch fühlten sich in dem Gartenparadies wunderbar aufgehoben und wohl! Wir dürften bei ihr bis zu ihrer Übersiedelung im Herbst  bleiben, und es war schön, verfolgen zu können, wie Frau P. sich immer mehr und mehr mit ACI identifizierte.

Das ganze Team von ACI  wünscht ihr in ihrem neuen Heim viele gemütliche Stunden und wir hoffen, dass sie ihren geliebten Garten nicht mehr allzu lange vermisst! Danke im Namen vieler Vierbeiner, die hier den Start in ein neues und besseres Leben vollziehen konnten!

DANKE

Eine liebe Hundehalterin, die schon vor längerer Zeit – gemeinsam mit ihrem Mann – einen Hund von ACI übernommen hatte, überwies uns eine sehr großzügige Spende für Father Anthony. Durch einen sehr traurigen Anlass bedingt, nämlich den Tod des Mannes, kam dieser Betrag, anstelle von Blumen – und Kranzspenden zustande. Der Verstorbene hatte das noch gemeinsam mit seiner Frau, vor seinem Ableben, so verfügt.Wir möchten uns auf diesem Wege zuerst einmal ganz herzlich im Namen der notleidenden Tiere für diese selbstlose und großzügige Geste bedanken und wünschen der Dame und ihrem Hund von Herzen viel Kraft und Stärke, um mit diesem schweren Verlust und der Trauer (mit der Zeit ) gemeinsam leichter fertig zu werden.
Jeder von uns weiß, wie schwer es ist, Abschied nehmen zu müssen und kann es voll nachvollziehen, was das bedeutet!

Vielleicht jedoch ist daher das Wissen, dass mit dieser mehr als großzügigen Geste vielen Tieren nachhaltig geholfen werden kann( wir möchten nämlich diesen Betrag als Grundstein für die Anschaffung von besseren, medizinischen OP- Geräten vor Ort verwenden) ein kleiner Trost für die Betroffenen.

DANKE im NAMEN DER TIERE!

Internationaler Hundebotschafter auf hoher See

Internationaler Hundebotschafter auf hoher See
HALLO LIEBE HUNDEKOLLEGEN!Also, ich sag’s Euch, das müsst Ihr mit Euren Menschen auch machen!

Diese Woche fuhr ich mit meinen Leuten – wie schon des öfteren – auf dem DDSG Schiff Admiral Tegetthoff . Unglaublich, wie nett dort alle zu mir waren! Nicht nur die Gäste, nein, auch die ganze Crew des Schiffes.
Ich war echt der Star des Abends und wurde gestreichelt, was das Zeug hielt.
Natürlich lief ich zur Höchstform auf und wurde meinem Namen als internationaler Hundebotschafter voll gerecht, während mein Fraudi ACI- Folder an alle Interessenten verteilte.
Und was das Herrlichste für mich war, wird auch Euer Herz höher schlagen lassen! Stellt Euch vor, ich bekam ständig irgendwelche tolle Köstlichkeiten vom KÜCHENCEF höchstpersönlich zugesteckt.
Daher verfolgte ich diesen netten Menschen, wann immer ich ihn zu Gesicht bekam, (weil er ständig Nachschub für das „Menschen- Buffet“ lieferte) nicht nur allein mit meinen sehnsüchtigen Blicken .
Und das alles, obwohl ich nichts bezahlt hatte , keine Karte brauchte und gratis mitfahren durfte!
Die Krönung für mich aber war , als dann sogar der KAPITÄN des Schiffes höchstpersönlich mit leckeren Fleischbällchen zu unserem Tisch kam, und ich diese genussvoll verputzen konnte.
Da waren mein Glück vollkommen und mein Magen voll.

Also, das eine sage ich Euch: Nächstes Jahr fahre ich da wieder mit!