Iva

Liebe Renate,

die große Hitze ist zwar vorbei, aber Iva benötigt viel Wasser, daher gehen wir meist an einem Bach spazieren. Iva geht fast nicht mehr aus dem Wasser, obwohl die arge Hitze vorbei ist. Das Wasser darf allerdings nur bis zu ihrem Bauch reichen, denn Schwimmen mag sie gar nicht. Ab und zu gehe ich zu einem tieferen Bach (mit Gummischuhen wate ich da durch) und an manchen Stellen muss die Maus ein paar Tempi machen. Danach sucht sie sofort das Ufer auf, obwohl sie ja schwimmen kann – viel zu nass. 😊

Ganz liebe Grüße

________________________________________________________________

Liebe Renate,

unsere Iva liebt zwar alles rund um Weihnachten nicht so sehr, wie man auf den Fotos erkennen kann, aber gutmütig wie sie nun mal ist, hat sie dem Frauli eine Freude gemacht und ist bei der „Fotosession“ brav und wie erstarrt sitzen geblieben.

Mit unseren Babys und Iva gibt es glücklicher Weise keine Probleme. Iva ist lieb zu ihnen und ohnehin immer unter unserer Aufsicht mit ihnen zusammen.

Ansonsten geht es unserer Iva sehr gut. Sie wird ja im April schon 8 Jahre alt, was ich fast nicht glauben kann. Die Zeit vergeht viel zu schnell. Aber sie ist eine durchtrainierte Hunddame und bekommt nur gesundes Futter. Daher hoffen wir auf viele schöne und gute Jahre mit ihr.

Dir wünsche ich „Frohe Weihnachten“ und ein erfolgreiches „Neues Jahr 2019“.

Ganz herzlich

Die IVA-  Familie

________________________________________________________________

Liebe Renate,

wie versprochen, anbei einige entzückende Fotos unserer Iva-Maus, die perfekt widerspiegeln, wie wohl sich Iva bei uns fühlt und wie toll sie sich entwickelt hat. Natürlich wird sie von uns allen enorm geliebt, aber sie gibt auch so unendlich viel zurück. Tatsächlich erleben wir immer wieder neue Stufen der Entwicklung. ……….und dies, obwohl sie schon seit September 2012 in unserer Familie lebt.

Sie ist eine soooo tolle Hunde-Lady und sie hat es nach ihrer schrecklichen Vergangenheit wirklich verdient, verwöhnt zu werden. Und das wird sie auch.

Ganz herzliche Grüße und ein WUFF von IVA 😊😊😊.

________________________________________________________________

Liebe Renate,

am Samstag wollten wir ausprobieren, ob sich unsere Ivamaus auch mit dem Hund eines Freundes unserer Tochter, einem kräftiger Rhodesian Ridgeback, versteht.

Unser Bekannter kam mit seinem Hund Lennox, ein Rüde, und die beiden beschnupperten sich erst einmal am Zaun. Nach einigen kleinen Knurrern schlossen sie Freundschaft und wir ließen die beiden zusammen (Iva im Freien noch an der Leine).

 

Ein Spaziergang plus Autofahrt mit den Hunden verlief so problemlos, dass die beiden dann in unserem Garten zusammen spielen konnten. Man muss schon erwähnen, dass unser Bekannter seinen Hund (4,5 Jahre und in vielen Trainings bestens erzogen) super unter Kontrolle hat. Aber Lennox hat auch einen sehr lieben und gutmütigen Charakterm. und ist auch noch verspielt.

Es war ein wunderbares Erlebnis für uns und v.a. für Iva, da sie ja sonst immer an der Leine ist (Jagdtrieb und Unmut über Fahrradfahrer). So konnte sie sich frei in unserem großen Garten austoben.

Anschließend war sie völlig erschöpft, und unser Bekannter ging dann auch, weil wir gemerkt haben, dass Iva diese neue Situation schon sehr angestrengt hat.

Doch wir werden das wiederholen, damit Iva (nun 6 Jahre) vermehrt soziale Kontakte bekommt.

Wir hatten bereits eine sehr gute Hundetrainerin als Unterstützung und da ich jetzt in Pension gehe, werde ich wieder ein neues Training mit ihr angehen.

Auf jeden Fall sind wir voller Freude!

Und zusätzlich ist dzt. unsere älteste Tochter  bei uns zu Besuch  und Iva ist überglücklich. Sie hat ja damals Iva auf eurer HP entdeckt und wir haben uns damals sofort in Ivas Foto verliebt.

Wir sind unheimlich froh, dass wir so intensiv mit Iva gearbeitet haben und sie all unsere Liebe bekomm – sie ist so eine super und selbstbewusste Hundedame geworden.

 

Ich schicke dir einige Fotos vom Hundetreff mit, damit du sieht, wie toll sie sich entwickelt hat. Kannst du das bitte weiterleiten? Sie freut sich sicherlich auch darüber.

 

Ganz liebe Grüße

________________________________________________________________

Liebe Renate,

die Zeit vergeht so schnell, und unsere Iva lebt nun schon 4,5 Jahre bei uns. Sie ist eine sichere Hündin geworden, die viel Liebe braucht, aber mindestens genauso viel Liebe gibt.

Wir gehen jeden Tag mit ihr an die 10 km spazieren (auf 3x aufgeteilt) und auch ihr nervöser Magen hat sich weitgehend beruhigt. Mit Hündinnen ist sie immer noch kritisch, doch wir können sie gut händeln (dank einiger intensiver Trainingsstunden).

Sie ist die beste Hündin, die man sich vorstellen kann und wir alle lieben sie sehr. Sie hat unser Familienleben sehr bereichert und wir genießen jede Stunde mit ihr. #wirsagendanke

 

Ein herzliches „Wuff“ von Iva und ganz liebe Grüße von

________________________________________________________________

Liebe Renate,Iva Weihnachten 2015

auch heuer wünschen dir IVA und ich sowie meine Familie ein Frohes Fest und ganz viel Glück für das Neue Jahr 2016.

Iva hat sich bei uns super gut eingewöhnt!

Sie hat sich zu einer prächtigen Hundedame entwickelt, und hat im letzten Jahr in Bezug auf Zutraulichkeit noch einmal einen großen Sprung gemacht.
Ihr empfindlicher Magen wird immer besser. Da ja ein Terrier in ihr steckt, hat sie natürlich auch ein kleines Sturköpfchen, das wir liebevoll minimieren. Wir sind ja auch froh, dass sie zeigt, was sie mag und was nicht, aber bestimmen tun trotzdem wir. Ich bin sehr sicher im Umgang mit ihr geworden, ebenso der Rest meiner Familie. Im Haus ist sie ja die Sanftheit überhaupt. Im Freien regen sich dann ihre Instinkte, dennoch ist sie super brav und auch folgsam. Iva ist einfach eine durch und durch tolle Hündin!
Du siehst, unsere Maus hat IHREN Platz gefunden und wir lieben sie über alles!

Alles Liebe!