Ralfi

Hallo Renate,

Hier die Erfolgsstory, anders kann ich es nicht nennen, von RALFI!

Ralfi, Jahrgang 2009, kam als Pflegehund 2010 zu uns! Von meinem grossen Hunderudel wurde er sofort gut aufgenommen! Er entpuppte sich aber als nervenaufreibendes Duracell-Hündchen! Immer in Bewegung, immer viel Bellerei und mit vielen schrecklichen Macken.

Interessenten gab es kaum für den lebhaften Hund. Vermutlich schreckte das die möglichen Adoptanten sehr ab.

Da ich damals schon mit meinen Huskies den canicross-Sport (Laufen mit Hund) betrieben habe, versuchte ich es auch mit Ralfi. Er entpuppte sich als toller Zughund und wir gewannen gleich das erste Rennen im Dezember 2010 in Triest/Italien!

Dann ging es Schlag auf Schlag! Ob in Slowenien, in Italien oder Österreich. Bei jedem canicross-Wettkampf standen Ralfi und ich auf dem Podest!

2011 hab ich Ralfi dann ganz offiziell adoptiert…. war ja gar nicht anders möglich! Wir waren ein unzertrennliches Sportlerteam!

Nachdem ich auch begeisterte Bergsteigerin bin, begleitete mich Bergfex Ralfi auf über dreißig 3.000er Berge in Kärnten und Osttirol. Souverän und mit viel Geschick meistert er jede Bergpassage!

Höhepunkt unserer gemeinsamen Canicross-Laufbahn war aber die Teilnahme an den Europameisterschaften im canicross 2017 in Santa Maria Maggiore in Italien. Hier gewannen Ralfi und ich in unserer Klasse die Goldmedaille und dürfen uns jetzt stolz “Europameister” nennen.

Ich war und bin mächtig stolz auf diesen außergewöhnlichen Hund!

Wir trainieren natürlich noch weiter, solange es bei uns beiden geht….

Vielen Dank an euch für diesen tollen, einzigartigen Hund!!

Alles Liebe!

Liebe Grüße aus Kärnten

________________________________________________________________

WE PROUDLY PRESENT:

RALFI UND Frauchen, die EUROPAMEISTER 2017 im CANICROSS 2017!!!

Liebe Renate,
anbei die Fotos von Ralfi und mir!
Ich wurde mit ihm am Sonntag, den 15.10.2017, 1., Europameisterin (agegroup) im canicross!!
Die Europameisterschaft fand in Santa Maria Maggiore/Piemont /Italien statt.
Der sportliche Ralfi wurde von mir vor Jahren von euch adoptiert und ist jetzt 9 Jahre alt.
Als ich ihn damals bekam, hatte ich große Probleme, mit seinem “Pfeffer im Hintern”, klar zu kommen, und so betrieb ich auch mit ihm canicross. Viele Siege konnte ich mit ihm erreichen!
Im heurigen August gewann ich mit ihm das dogging bei der grossen Lauf Veranstaltung “Kärnten läuft” in Klagenfurt.

Ralfi ist der Allerbeste!

Ganz liebe Grüße