Toby

Liebe Renate!

Heute ist mein 3. Geburtstag, denn vor 3 Jahren bin ich bei meiner neuen Familie angekommen.

Vielen Dank an Pater Anthony, der mich gefunden hat und vielen Dank für Deine Vermittlung.  Mir geht es sehr gut, habe einen Garten, eine liebe Wuff-Freundin und darf beim Gassigehen mit Herrchen im Gelände frei laufen. Leider bin ich ein bisschen mollig geworden (Leckerli schmecken halt besonders gut).

Mein Tag besteht aus Schlafen, Fressen, und vielen Streicheleinheiten. In der Hoffnung, noch viele schöne Jahre bei Frauchen und Herrchen verbringen zu dürfen, wünsche ich Dir und Deinen Schützlingen alles Liebe und schicke viele Hundebussi.

TOBY

____________________________________________________________________

Hallo liebe Renate !

Wir wünschen Dir schöne Feiertage und einen guten Rutsch für 2020. Auch wünschen wir deiner großen ACI Familie alles Liebe. Uns geht es gut und Toby am besten.

Liebe Grüsse

____________________________________________________________________

Hallo, ich bin’s, der Toby!

Liebe Renate,

uns geht es gut, besonders mir, bin sehr dick geworden, dafür aber sehr lieb und brav.
Sende dir einige Fotos von mir.

LG Toby mit Anhang

____________________________________________________________________

Hallo Renate!

Habe schon lange nichts von mir hören lassen. Glaube, ich bin sehr brav geworden , mein Herrchen ist sehr glücklich mit mir. Im Sommer war ich am Pfötchen verletzt , habe mir einen Dorn eingetreten und musste 2x operiert werden .
Jetzt geht es mir wieder gut und ich bin sehr froh , wieder ein zuhause zu haben.

Viele liebe Grüße
Dein T o b y
Auch von meinen Menschen liebe Grüße.

____________________________________________________________________

Liebe Renate!

Habe schon lange nichts von mir hören lassen, bin sehr glücklich und mir geht es sehr gut.

Darf schon ohne Leine laufen, aber nur, weil ich folge (natürlich nur auf einer Wiese, wo ich meine Freunde treffe).

Leider können wir nicht zum Fest kommen, weil mein Frauerl Geburtstag hat und wir ein bisschen feiern.

Liebe Grüß

Dein Toby

____________________________________________________________________

Liebe Renate!

Auch ich und meine Familie wünschen Dir ein schönes Weihnachtsfest und gutes Neues Jahr.
Heuer habe ich endlich ein warmes Platzerl zu Weihnachten.
Liebe Grüsse TOBY

____________________________________________________________________

Hallo Renate!

Mir geht es sehr gut, Herrchen lässt mich schon fallweise frei laufen, habe schon viele Hunde Freunde…. mit manchen verstehe ich mich halt nicht. Sonst bin ich ein Schmeichelhund geworden. Mein Herrchen und mein Frauerl haben mich sehr lieb.

Sende einige Fotos von mir.
Viele Grüße von uns drein.

Dein Toby

____________________________________________________________________

Hallo Renate !

Es gab Gott sei dank keine Zeugen und die Leckerli sahen so verlockend aus. Bin schon sehr heimlich geworden.

Katzen gehören nicht zu meinen Freunden, trotz Verbots büchse ich immer wieder aus. Herrchen sucht mich immer.

Sonst geht es mir sehr gut, ich werde sehr verwöhnt und freue mich schon auf den 20igsten Mai, wenn wir uns sehen.

Viele Grüße

____________________________________________________________________

Hallo liebe Renate !

Hier sende ich Dir einige Fotos von mir.

Es geht mir gut…..aber leider hat mir mein Herrchen den Gartenzaun erhöht, bin immer ausgebüchst. Eine Freundin habe ich auch schon, wir verstehen uns prima.

Was das Folgen anbelangt bin ich noch ein bisschen stur, aber Sitz kann ich schon (besonders, wenn es ein Leckerli gibt).

Lasse mich s e h r gerne streicheln.

Viele Grüsse

____________________________________________________________________

Liebe Renate!

TOBY ist sehr brav. Wir glauben, er ist ein Lotto Sechser, #wirsagendanke.

____________________________________________________________________

Toby hat ein liebevolles Zuhause gefunden!

TOBY ist ein hübscher Rüde, etwa 8 – 9 Jahre alt, 48 cm groß, 14 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 29.1.2017)

Pater Anthony fand den armen Kerl – ausgesetzt am Straßenrand, zum Zeitpunkt der kältesten Wetterbedingungen um die Weihnachtszeit, zum Sterben abgelegt! Der Pater ist sich sicher, dass TOBY innerhalb kurzer Zeit erfroren wäre, vermutlich noch, bevor er am Hungertod ums Leben gekommen wäre. Eine Welle des Mitgefühls für TOBY stieg in unserem Pater auf, und obwohl er genau wusste, dass die Vermittlung für ein älteres Tier nicht einfach ist, konnte er den Rüden dort nicht sterben lassen und brachte ihn auf eine Pflegestelle – in der Hoffnung, dass jemand sein Herz – wie Pater Anthony – für den armen, armen TOBY öffnet und ihm ein Zuhause schenkt. Wir wissen nicht, was TOBY in seinem Leben alles erdulden musste, nur eines scheint sicher, Gutes hat er wohl kaum erlebt!

Pater Anthony beschreibt TOBY als „guter Junge“, so liebevoll, freundlich und nett. Seine Liebe und Dankbarkeit kann Menschen, die ein Gewissen haben, nahezu beschämen. So sehr genießt er Umarmungen, Streicheleinheiten und liebe Worte. Der Rüde verteilt Küsschen übers Gesicht, wenn man ihm Zuwendung schenkt, ist für sein Alter – und die vermutlich schlechten Haltungsbedingungen früher – sehr gesund und freut sich täglich über seine volle Futterschüssel, die ihm das eine oder andere Kilo, auf unserer Pflegestelle, zunehmen ließ.

TOBY ist mit Kindern in Kontakt, liebt diese sehr, und er versteht sich auch gut mit den anderen Hunden und den Katzen der Pflegestelle. Außerdem genießt er die Spaziergänge, bei denen er sehr brav an der Leine geht.

TOBY hat noch viele Jahre vor sich, die er in einem liebevollen Zuhause verbringen sollte. Und so manch älterer Hund erschien in solch einem behüteten Umfeld, als hätte er eine Verjüngungskur hinter sich. Vielleicht ergeht es dem lieben TOBY ebenso?

Wenn IHR Herz ebenso groß ist wie das von unserem Pater Antony, dann bieten SIE unserem TOBY ein liebevolles Zuhause oder zumindest einen Notfallplatz, an dem er schon erste Eindrücke sammeln könnte, wie das Leben als geliebtes Haustier sein würde. Bitte, lassen SIE TOBY nicht im Stich!