Tona

TONA ist eine ca. 1,5 Jahre alte Mischlingshündin, 54 cm groß, 20 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 21.2.2021)

Die Hündin streunte alleine durch die Gegend von Šuica. Sie gehörte zu niemandem und niemand wollte sich um sie kümmern. Wie unsere Tierschutzpartner vor Ort erfuhren, wurde TONA eines Tages mit einem Kabel von Kindern in der Nähe ihres Hauses festgebunden. Die arme Hündin musste 24 Stunden in dieser misslichen Position verharren, bis sie unsere Tierschutzpartner fanden und befreien konnten. Wir sind unendlich froh, dass sich TONAs Schicksal somit doch noch zum Guten wendete.

TONAs ursprüngliche Herkunft betreffend vermuten wir, dass die Hündin von einem Jäger „ausgemustert“ wurde. Leider passiert es sehr oft, dass Jagdhunde ausgesetzt oder irgendwo angebunden werden, oder sie werden nach einer Jagd einfach im Wald zurückgelassen. Wenn sie ihren Herrschaften keinen gewünschten Jagderfolg erbringen, sind sie „unnütz“ und werden somit entsorgt.

Momentan lebt TONA – gemeinsam mit anderen Hunden und ihrer besten Hundefreundin TARA – auf einer unserer Pflegestellen. Das klappt sehr gut! TONA ist freundlich zu ihren Artgenossen, auch die Katzen, die sich auf der Pflegestelle befinden, sind kein Problem. Dennoch sollte man in Gedanken behalten, dass sie eine Jagdhündin ist und diesbezüglich besonders in der Eingewöhnungsphase immer auf „Nummer Sicher“ gehen.

TONA ist – trotz ihrer sicher nicht immer guten Erfahrungen – sehr menschenbezogen, anhänglich und absolut freundlich. Pater Anthony erzählt uns immer wieder von einer gewissen Traurigkeit und Sehnsucht, die er in TONAs Augen erkennt. TONA ist einfach einer dieser Seelenhunde, die unendlich viel Glück und Liebe zu verschenken haben, aber den Menschen, der diese wertvollen Geschenke annehmen möchte, noch nicht gefunden haben. Umso dringender suchen wir jetzt für sie genau diesen Menschen, die der Hündin bedingungslos Herz und Heim öffnen.

Spazierengehen, Wandern, usw., TONA ist gerne in der Natur und wird ihre Familie immer gerne begleiten. Auch diverse hundetypische Beschäftigungen wie Fährtensuche, Apportieren, vielleicht auch Mantrailing, in TONA könnten viele Qualitäten stecken!

Zuerst aber möchte diese zarte, liebenswerte Seele natürlich auf ihrem Lebensplatz ankommen dürfen. Wenn SIE denken, TONA könnte gut zu Ihnen passen, kontaktieren Sie uns doch bitte! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.