Argo

ARGO ist ein beeindruckender weißer Dogo Argentino. Der muskulöse Rüde ist etwa 18 Monate alt, 62 cm groß und 38 kg schwer und kastriert. (Stand: 12.8.2022)

ARGO wurde eines Tages – herrenlos – vor der Ivan Pansion in Konjic aufgefunden und aufgrund seines anhänglichen und zugänglichen Wesens geht Father Anthony davon aus, dass der Rüde davor ein Zuhause und Bezugspersonen hatte.

Dieser athletische und agile Hund hat einen ausgeprägten Geruchsinn und ein unerschrockenes Herz, und darf auf keinen Fall in die Hände eines verantwortungslosen Halters geraten. Schon gar nicht, weil es sogenannten “Listen-Hunden“ in Ö nicht leicht gemacht wird, und mangelnde Hunde-Kenntnis und daraus resultierende Probleme diverser Hundehalter schlussendlich oftmals auf dem Rücken der Tiere ausgetragen werden.

ARGO ist ein wunderbare Rüde, den Father Anthony mit liebevollen Worten beschreibt, und er braucht einen gutherzigen und sicheren Menschen als Bezugsperson, der ihn führt, leitet und auch sinnvoll zu beschäftigen weiß. Aufgrund seiner guten Nase könnte eine einschlägige Ausbildung die passende Aufgabe für diesen intelligenten und aktiven Hund sein.

In der Ivan Pansion lebt ARGO nun seit drei Monaten, und zeigt ein sehr freundliches Verhalten. Er genießt es, gestreichelt und gekrault zu werden, und ist den Betreuern gegenüber aufgeschlossen und anhänglich.

Manchmal geht seine Energie ein bisschen mit ihm durch, aber der Rüde geht gelassen und aufmerksam an der Leine und hat ein gutes Verhältnis zu Kindern.

Auch mit den tierischen Bewohnern – den Hunden und Katzen – der Pansion kommt ARGO zurecht und hat sich sehr gut in das Rudel integriert.

Aber man spürt, dass ARGO im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen möchte, und die Liebe und Zuneigung EINER Bezugsperson sucht. Er mag es nicht, alleine zu bleiben, und fühlt sich in Gesellschaft am wohlsten.

Bei jedem Besucher der Pansion hat ARGO die Hoffnung, dass er endlich SEINE/N Lebensmenschen kennen lernen darf. Wir wünschen uns für ARGO verantwortungsvolle und erfahrene Menschen, die mit diesem wundervollen Hund eine Verbindung eingehen möchten. Und wir sind davon überzeugt, dass daraus ein Dream-Team werden kann.

Könnten SIE dieser Mensch/diese Menschen für ARGO sein? Bitte rufen SIE uns an! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Vince

VINCE ist ein wunderschöner, schwarzer, kroatischer Schäferhund-Mix, mit einer äußerst attraktiven Gesichtszeichnung. Der Rüde ist etwa 4 Jahre alt, 48 cm groß, 19 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 9.8.2022)

VINCE wurde von Father Anthony – gemeinsam mit einem zweiten Kroatischen Schäferhund-Mix – am Rande einer Straße, in der Umgebung von Konjic, gesichtet und in Sicherheit gebracht. Die beiden Hunde waren offensichtlich von ihren herzlosen Besitzern dort ausgesetzt worden und halfen sich gegenseitig, diese furchtbare Situation durchzustehen.

Wer mit dieser freundlichen und äußerst klugen Rasse vertraut ist, weiß, wie treu und loyal diese Hunde zu ihren Bezugspersonen stehen und wie ungeheuerlich sich dieser Verrat für ein Hundeherz anfühlen muss.

VINCE lebt jetzt geborgen – gemeinsam mit seinem Gefährten – in der Ivan Pansion und zeigt allen sein liebenswürdiges und sanftes Wesen. Er verschenkt gerne seine warmherzige Aufmerksamkeit, und hat sich mit den Pansionsgästen – Hunden und Katzen – und den Betreuern gut angefreundet.

Die Besuchskinder nehmen den freundlichen Rüden oft auf einen Spaziergang mit, und VINCE hat Freude daran und geht auch ordentlich an der Leine. Auch mit Autofahrten hat VINCE bereits Erfahrung gemacht, und kommt gut damit zurecht.

Für Father Anthony ist dieser Rüde ein perfekter Familienhund, der mit seiner Geselligkeit, Liebe und Kameradschaftlichkeit seine Menschen erfreuen und bereichern möchte.

Aber ein kroatischer Schäferhund (Mix) möchte auch beschäftigt werden. VINCE liebt seinen Auslauf im Garten und einen sportlichen Menschen in seinem Team, der ihn liebevoll und geduldig fordert und fördert. War und ist es doch die Aufgabe dieser intelligenten Hunderasse – gemeinsam mit einem Schäfer – die Herde zu leiten und zusammen zu halten.

Sind SIE auf VINCE aufmerksam geworden? Möchten SIE diesem beeindruckenden Rüden ein Leben in Gemeinschaft und lebenslanger Verbundenheit ermöglichen? Dann rufen SIE uns bitte an! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Samu

SAMU ist ein wunderschöner und aufgeweckter Mischlings Rüde, 56 cm groß und 22 kg schwer. (Stand: 8.8.2022)

Der kastrierte und sportliche Rüde ist 6 Jahre alt und kein Hund für Couch-Potatoes. Leider müssen ihn seine Menschen nach 6 wundervollen, gemeinsamen Jahren abgeben. Sie haben bedauerlicherweise erkennen müssen, dass eine Mehrhundehaltung und ein Baby zeitlich für sie nicht mehr handhabbar sind, denn SAMU fehlen nun leider die Aufmerksamkeit sowie das regelmäßige Training, das er benötigt, um ausgelastet zu sein.

Trotz seiner 6 Jahre ist SAMU ein intelligenter und lernwilliger Rüde. Er zeigt – untrainiert – einen Hang zur Leinen-Aggressivität fremden Hunden gegenüber, sofern er aber im Training ist, sind diese Begegnungen spielend bewältigbar.

Für SAMU sind Nasenarbeit sowie Spaziergänge und Bergtouren das absolute Highlight. Er ist für jede Aktivität zu haben, egal, ob Joggen, SUP Touren oder Tiefschneewanderungen, und er muss dazu nicht erst überredet werden. So aktiv er auch ist, so sehr benötigt er auch seine gewohnte Umgebung, Routine und Strukturen. Er ist sehr verschmust, sucht und benötigt die Nähe seiner Menschen. Die letzten Monate verbrachte er gemeinsam mit einem Baby und er zeigte hierbei absolute Familienhund-Qualitäten.

Die Suche nach einem neuen Zuhause für SAMU fällt seinen Menschen nicht leicht, aber sie können die Bedürfnisse von SAMU nicht mehr in dem Ausmaß erfüllen, die für einen aktiven Hund artgerecht sind.

SAMU ist daher – völlig unverschuldet – auf der Suche nach einem aktiven Zuhause, in dem man ihm jene Aufmerksamkeit schenken kann, die er benötigt, um glücklich und zufrieden sein zu können.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Pippa

PIPPA ist eine Terrier-Schäferhund-Pinscher-Promenadenmischung, ca. 2 Jahre alt, 50 cm groß, 16 kg schwer und ist bereits kastriert. (Stand: 7.7.2022)

PIPPA lebt zurzeit in NÖ auf einer Pflegestelle, wo sie Herrchen und Frauchen auf Schritt und Tritt überall hin begleitet – selbst in den Stall zu den Pferden. Leider kann sie hier nicht bleiben, weil der Rhythmus der Familie nicht zu PIPPA passt – und umgekehrt.

PIPPA braucht eher ein “ruhiges” Zuhause, einen Garten und eine Familie, die viel Zeit für die lernwillige Hundedame hat. Sie ist sehr anhänglich und menschenbezogen und wartet förmlich darauf, alles zu lernen, was noch für ihr Hundeleben von Wichtigkeit ist.

Vom Charakter her ist sie neugierig, sehr klug, freundlich, lieb, verspielt, fürsorglich, und verträglich mit Tieren (fast) jeder Art. Sie liebt Hunde und Katzen!

Ein Leben als Zweithund wäre für sie ideal, aber auch als „the one and only“ würde sie bestimmt glücklich werden.

Wer jetzt PIPPA gerne kennenlernen – und sie besuchen – möchte, kann das im südlichen NÖ, an der Grenze zu Wien, gerne tun.

Bitte melden Sie sich bei Frau Doris Katzmann unter 0676/37 42 288.

Ea

EA ist eine fabelhafte, blond und dunkelbraun gezeichnete Mischlingshündin, 1 Jahr alt, 40 cm groß, 9-10 kg leicht und bereits kastriert. (Stand: 6.8.2022)

EA hatte das große Glück schon als kleiner Welpe, gemeinsam mit ihrer Mutter Roxy und ihren beiden Geschwistern, in Gogas Tierauffanglager in den Bergen – nahe Sarajewo, Zuflucht und Heimat zu finden.

Nachdem ihre Mutter Roxy in dieser geschützten Umgebung ihre Welpen liebevoll aufgezogen hatte, durften sie und ihre größere Tochter Nola schon in ihre neuen Familien nach Österreich übersiedeln.

Und jetzt ist die kleine, aufgeweckte EA zuversichtlich auf der Suche nach IHRER Familie.

Die verspielte, neugierige und anschmiegsame EA liebt und genießt Aufmerksamkeit und Zuwendung. Das kleine Mädchen hat einen offenen und vertrauensvollen Blick, hat sie doch in ihrem jungen Leben nur Gutes von Menschen erfahren.

Aber EA kommt auch mit ihren Artgenossinnen im Gemeinschaftsabteil wunderbar zurecht, sie ist eine verträgliche, freundliche und gut sozialisierte Hündin.

EA möchte bald – so wie ihre Mama und Schwester vor ihr – IHRE Menschen kennenlernen, und freut sich darauf, der Liebling IHRER Menschen zu sein, und mit ihnen gemeinsam das Leben zu genießen.

Und was dieser beherzten und klugen Hündin an Kenntnissen des Hunde-Einmal-Eins noch fehlt, wird sie mit ihren geduldigen und einfühlsamen Menschen bereitwillig lernen.

Sind Sie auf EA aufmerksam geworden und möchten Sie gerne in IHR Leben einladen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.

Arney

ARNEY ist ein sehr attraktiver, weiß-braun-melierter, wuscheliger, kleiner Mischlingsrüde, etwa 4,5 Jahre alt, 33 cm groß, 12 kg leicht und bereits kastriert. (Stand: 5.8.2022)

ARNEY wurde eines Tages von Father Anthony – einsam herumirrend – in den Straßen von Šuica gefunden. Für den Pater war er ein weiteres, trauriges und verwirrtes Hundewesen, das verzweifelt und fassungslos nach seinen Besitzern suchte, die natürlich schon längst weg waren und das Tier herzlos sich selbst überlassen hatten.

Für den klugen und freundlichen ARNEY ein großer Schock!

Aber seit seiner Aufnahme in das ACI Mensch-Tierprojekt hat der traurige Rüde sein inneres Gleichgewicht wieder gefunden und zeigt sein optimistisches und sanftes Wesen.

ARNEY kommt mit den anderen Hunden gut zurecht und verhält sich sozial und friedfertig, und er liebt Menschen (trotz seiner bitteren Erfahrung). Daher möchte er gerne wieder zu jemanden gehören und dessen treuer und loyaler Gefährte sein.

Aber der offene und freundliche Rüde hat auch eine temperamentvolle Seite, daher sollte er nur in einem Haushalt mit Erwachsenen oder größeren und verantwortungsbewussten Kindern leben.

Sind SIE jetzt auf ARNEY, den unverwechselbaren Rüden aus dem Tierschutz aufmerksam geworden? Würden SIE ihn gerne in IHREM Leben willkommen heißen? Dann rufen SIE uns bitte an! Vorgespräche zur Vermittlung können gerne bereits jetzt erfolgen, weitere Schritte sind von der aktuellen Situation betr. Corona-Krise abhängig.