Kulfi

KULFI ist eine süße Mischlingshündin, um die 9 Monate alt, bereits kastriert, 15 kg schwer und 50 cm groß (Stand: 9.2.2024).

Dieses hübsche und liebenswerte Mädel wurde von einem Nachbarn der Ursprungsfamilie – gemeinsam mit ihren Geschwistern – kurzerhand zu Goga in den Shelter gebracht.

Sie war leider wieder einmal Teil eines ungewollten Wurfes, da ihre Mutter nicht kastriert war, weil man das nicht für nötig gehalten hatte.

Nach wie vor findet diese einzig und allein wirksame Maßnahme gegen ungewollte Vermehrung nicht ihren längst fälligen Weg in das Bewusstsein der Menschen vor Ort.

Als Konsequenz aber sieht man über dieses vermeidbare Tierleid geflissentlich hinweg und geht gegen wehrlose und arme Kreaturen rigoros und brutal vor.

KULFI ist eine überaus freundliche Hündin, offen und ansprechend, mit gutem Charakter, sehr wissbegierig, neugierig und überaus clever.

Dadurch lernt sie auch in Windeseile alles Nötige, und wir sind uns sicher, dass man mit ihr viel unternehmen kann.

Ist KULFI vielleicht IHRE Hündin? Dann rufen Sie uns bitte an!

Emma

EMMA ist um die 10 Monate alt, 13-14 kg schwer, 48 cm groß und bereits kastriert (Stand: 8.2.2024).

Goga fand die Kleine auf ihrem täglichen Weg durch die Vorstadt von Sarajevo, um ins Lager zu gelangen.

Die hübsche EMMA ist beim Erstkontakt ein wenig schüchtern und braucht geraume Zeit, um mit ihrem Gegenüber warm zu werden.

Doch ist das Eis erst einmal gebrochen, taut sie schnell auf und zeigt ihren netten Charakter.

Verträglich mit allen anderen Hunden würde ihr ein Ersthund mehr als nur willkommen sein, an dem sie sich „anhalten“ und orientieren könnte.

Unserer Erfahrung ist die Übersiedelung eines etwas schüchternen Hundes nur halb so schlimm, wenn es auf dem Platz bereits einen Kumpel gibt, der den Neuzugang freundlich aufnimmt und ihm somit schnell die Scheu vor Neuem nimmt.

Und „gemeinsam gegen den Rest der Welt“ lässt sich alles Ungewohnte doppelt so schnell verarbeiten.

Wenn Ihr Hund vielleicht gerade auf der Suche nach einer hübschen Schwester ist, dann rufen SIE uns bitte an!

EMMA wird glücklich sein, einen Freund – oder eine Freundin – zu bekommen.

Breeze

BREEZE ist eine ca. 14 Monate alte, 13-14 kg schwere Mischlingshündin, die 45 cm groß – und bereits kastriert – ist (Stand: 8.2.2024).

Das hübsche Fräulein hatte noch 2 Geschwister, als sie von einer besorgten Bewohnerin der Stadt Sarajevo gesichtet wurde.

Doch leider muss den beiden anderen Hunden etwas passiert sein, denn lediglich BREEZE wurde vom Finder geborgen und zu Goga ins Hundelager gebracht.

Die hübsche Maus ist total unkompliziert, hat ein wunderbares Naturell, ist freundlich und liebenswert, und würde sich auch gut als Anfängerhund eignen.

Aufgrund der Tatsache, dass sie im Lager mit vielen anderen Artgenossen zusammenlebt, ist sie sehr sozial und kommt mit allen gut aus.

BREEZE ist eine ansprechende Junghündin, die sich sicherlich auch gut als Familienhund eingliedern würde, und es wäre für sie nun an der Zeit, ein dauerhaftes und gutes Zuhause zu bekommen, um all ihre Qualitäten entfalten zu können.

Bitte rufen SIE uns an, wenn BREEZE IHR Hund werden soll!

Kinky

KINKY ist ein süßer Hundejüngling, um die 6 Monate alt, 53 cm groß und 15 kg schwer (Stand: 6.2.2024).

Von der Rassen-Mischung her denken wir, dass er viele Anteile eines Kroatischen Schäferhundes in sich trägt, genauso wie sein Bruder Vinky.

Beide Hundekinder waren offensichtlich in den Straßen von Šuica ausgesetzt worden und verstanden die Welt nicht mehr.

Ohne menschliche Obhut und Fürsorge waren sie zum Sterben verurteilt, aber irgendwie schafften sie es, schlussendlich vor den Toren der Domogoj-Pansion aufzutauchen und förmlich um Aufnahme zu bitten.

Es war erstaunlich, dass sie keinerlei Angst zeigten, durch das rasch geöffnete Tor marschierten und sich von den anderen, bellenden Pansions-Bewohnern nicht abschrecken ließen.

So, als ob sie gewusst hätten, dass das ihre einzige Chance war, freundeten sie sich – so nach und nach – mit allen Artgenossen an und kommen nun gut mit allen, anderen Hunden dort aus.

KINKY ist ein freundliches Kerlchen, das offen und interessiert durchs Leben geht!

Voller Energie und immer zum Spielen aufgelegt, freut er sich über andere Artgenossen, doch sein Spiel wird nie grob oder zu wild.

Vom Wesen her sanft und liebevoll, zeigt er, wie wichtig ihm Streicheleinheiten von Menschen sind!

Der gesunde KINKY wartet, ähnlich wie sein Bruder Vinky, auf SEINE Menschen, die ihn aufnehmen – und nie wieder im Stich lassen!

Somit fehlt dem Hundekind nur noch IHR Anruf, der den Anfang für sein neues Leben bedeuten kann!

Vinky

VINKY ist ein süßer Hundebub, um die 6 Monate alt, 52 cm groß und 14 kg schwer (Stand: 6.2.2024).

Von der Rassen-Mischung her denken wir, dass er etliche Anteile eines Kroatischen Schäferhundes in sich trägt, genauso wie sein Bruder Kinky.

Beide Hundekinder waren offensichtlich in den Straßen von Šuica ausgesetzt worden und verstanden die Welt nicht mehr.

Ohne menschliche Obhut und Fürsorge waren sie zum Sterben verurteilt, aber irgendwie schafften sie es, schlussendlich vor den Toren der Domogoj-Pansion aufzutauchen und förmlich um Aufnahme zu bitten.

Es war erstaunlich, dass sie keinerlei Angst zeigten, durch das rasch geöffnete Tor marschierten und sich von den anderen, bellenden Pansions-Bewohnern nicht abschrecken ließen.

So, als ob sie gewusst hätten, dass das ihre einzige Chance war, freundeten sie sich – so nach und nach – mit allen Artgenossen an und kommen nun gut mit allen, anderen Hunden dort aus.

VINKY ist ein typischer Junghund, voller Energie und immer zum Spielen aufgelegt, doch nie grob dabei!

Vom Wesen her sehr freundlich, sanft und offen, zeigt er das auch allen Menschen, denen er begegnet.

Der gesunde VINKY wartet, ähnlich wie sein Bruder Kinky, auf SEINE Menschen, bei denen er für Immer bleiben darf.

Zu seinem Glück fehlt ihm nur noch IHR Anruf, den wir gerne entgegennehmen!

Patricia

PATRICIA ist ein hübsches Hundemädel, um die 10 Monate alt, 50 cm groß, 20 kg schwer, und noch nicht kastriert (Stand: 5.2.2024).

Sie und der kleine Petar, beide offensichtlich zuvor ausgesetzt und verstoßen, streunten gemeinsam um ein Restaurant herum, gingen freundlich auf dessen Gäste zu – waren aber einem Angestellten vom Service ein Dorn im Auge.

Somit drohte er, die beiden zu vergiften!

Da aber unser Pater davon erfahren hatte, wurden die beiden – gerade noch rechtzeitig – gerettet und in Sicherheit gebracht, und Klein-Petar fand sogar schon ein neues und gutes Zuhause in Ö.

PATRICIA ist ein richtiges “good girl”, wie sie der Pater liebevoll nennt. Freundlich, offen, überhaupt nicht scheu, und immer für Streicheleinheiten zu haben, liebt sie doch Menschen über alles.

Die gesunde Hündin mag aber auch alle Artgenossen, Katzen, und natürlich auch Kinder.

Vielleicht hat sie sogar das große Glück, hier in Ö einmal ihren “Best Friend Petar” aus schlechten Tagen wiedersehen zu können? Das wäre dann bestimmt das Tüpfelchen auf dem I für sie!

Wir denken, dass sie eine feine Familienhündin, aber auch verlässliche Partnerin für Einzelpersonen, abgeben wird!

Bitte melden SIE sich – Sie werden es bestimmt nicht bereuen!