Artikel aus dem Bereich: Hundevermittlung

Runda

RUNDA ist ein reizendes Labrador-Mix-Fräulein, etwa 1 Jahr alt, 43 cm groß, 14 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 25.4.2018)

Unsere Mitarbeiter vor Ort fanden die Hündin, als diese einsam und verlassen durch die Straßen wanderte – offensichtlich hatte sich jemand ihrer „entledigt“.

Ebenso süß wie das Gesicht von RUNDA, ist auch ihr Charakter. Sie wäre ein guter Familienhund, da sie zu Menschen jeden Alters einen „guten Draht“ hat. Mit ihren Pflegegeschwistern, egal ob Hunde oder Katzen, versteht sich die Hündin prima und sie geht auch bereits recht brav an der Leine.

RUNDA wünscht sich ein schönes Zuhause, damit aus der fröhlichen Hündin eine restlos glückliche Hündin werden kann. Möchten SIE RUNDA glücklich machen?

Rex

REX ist ein ca. 6 Jahre alter Mischlingsrüde, 58 cm groß, 28 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 27.7.2017)

Er fand als Welpe bei einer Dame in Konjic ein Zuhause, welche ihn vor dem Leben auf der Straße rettete. REX liebte sein Frauchen sehr und die Dame erhielt mit ihm einen wundervollen Kameraden und Freund auf 4 Pfoten, welcher gut umsorgt, regelmäßig tierärztlich gecheckt, geimpft und entwurmt wurde. Doch leider musste sich die Dame aufgrund schwerwiegender familiärer Probleme von REX trennen. Da es ihr selbst unmöglich wurde, sich gebührend um den Rüden zu kümmern, bat sie ACI, für REX ein gutes neues Zuhause zu finden.

REX lebt nun bei unserem Mitarbeiter Ivica und vermisst sein Frauchen zwar noch sehr, ist aber guten Mutes und bereit für sein neues Zuhause für immer. Bei Frauen ist der Rüde recht schnell zugänglich und absolut entspannt, bei Männern findet er nach kurzer, dezenter Zurückhaltung auch bald Vertrauen.

REX geht recht gut an der Leine, lässt sich auch sehr gerne mit dem Auto „kutschieren“ und ist ein großer Schmusebär. Mit den anderen Hunden und den Katzen der Pflegestelle hat er keinerlei Probleme, Konflikten geht er eher gern aus dem Weg. REX ist schon erwachsen und wird dementsprechend seine Zeit brauchen, um sich im neuen Zuhause einzuleben. Eine klare und liebevolle Einführung in die üblichen Gepflogenheiten seines zukünftigen Zuhauses wird ihn aber bald gut ankommen lassen.

REX sucht Menschen, die ihm wieder die Liebe und Geborgenheit zukommen lassen, die er so sehr verdient. Möchten SIE dem großartigen Rüden REX ein Zuhause für immer schenken?

Guiness

GUINESS ist ein hübscher Mischlingsrüde, etwa 3 Jahre alt, 50 cm groß, 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 13.9.2017)

Der liebenswerte Hundebub wurde im Winter 2016/2017 von Helmut, einem unserer Mitarbeiter, aus einer Tötungsstation freigekauft, um sein Leben zu retten. Seither lebt der Rüde bei Goga im Shelter und wartet auf ein liebevolles Zuhause.

GUINESS hat einen hervorragenden Draht zu Menschen, ist freundlich, liebevoll und gehorsam. Jedoch ist der Rüde nicht unbedingt an Unternehmungen mit anderen Hunden interessiert und zeigt –  völlig ohne Aggression – auch an, wenn er einen Hundekumpel gar nicht mag, was zumeist andere Rüden betrifft. Allerdings ist GUINESS nicht unverträglich, denn auch er lebt – derzeit problemlos – in einer Multibox mit Hunden in verschiedenen Größen und beiderlei Geschlechts.

Wenn SIE auf der Suche nach einem Hund sind, der sehr menschenbezogen ist, dann wäre GUINESS eine gute Wahl!

Vito

Der hübsche VITO ist ein 2,5-jähriger Rüde, ca. 70 cm groß, knapp 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 8.11.2017)

Der Hundebub, der ursprünglich aus Bosnien stammt, durfte vor 2 Jahren nach Österreich kommen, wo seine Familie mit seiner Unsicherheit leider überfordert war. Seit ein paar Monaten lebt er bei unserer Hundetrainerin in einem großen Rudel, wo er einerseits ein paar Manieren beigebracht bekommt, aber auch langsam lernt, sich seinem Menschen anzuvertrauen.

Allerdings sitzt seine Unsicherheit doch recht tief und es gibt einige Situationen, die er noch nicht souverän meistern kann. Daher wäre für diesen Hundemann ein Platz im Grünen, mit viel Auslauf und Möglichkeiten, sich viel zu bewegen, der absolute Traum.

Enge, Autolärm und sonstige „unnatürliche“ Geräusche verunsichern den Hund einigermaßen, sodass ein Spaziergang in solchen Gegenden weder für VITO noch für seinen Halter ein Vergnügen ist. Unsere Hundetrainerin übt das zwar mit ihm, aber er braucht eine sehr starke Führungspersönlichkeit, die ihm die Sicherheit geben kann, dass er diese Situationen meistern kann.

VITO ist ein prächtiger Bursche, der sich aufgrund seiner Aufmerksamkeit auf Außenreize hervorragend als Wachhund eigenen könnte. Da er aber auch einen enormen Bewegungsdrang aufweist, könnte er sich genauso gut als Zughund für Schlitten, Canicross oder sonstige Zugsportarten eignen.

VITO ist von eher einfachem Gemüt, das bedeutet, dass er sich für Tricks, dogdancing oder ähnliche Beschäftigungen weniger begeistern wird, seine Leidenschaft ist eindeutig das Laufen.

Der junge Rüde hat auch eine kleine „Unart“, die nach Meinung unserer Trainerin ein Ausschlusskriterium für kleine Kinder im Haus darstellt: Er liebt es, mit weit aufgerissenem Maul zu versuchen, eine Person oder einen Hund, der bei ihm vorbeigeht, festhalten zu wollen. Er ist nicht grob dabei, aber für kleine Kinder könnte das schon beängstigend wirken.

VITO versteht sich gut mit anderen Hunden, wenn er sie mal kennenlernen durfte – beim Erstkontakt ist er genauso wie bei fremden Menschen, eher skeptisch, bellt und knurrt – in Wahrheit fürchtet er sich aber selbst am meisten.

Ein oder mehrere Hunde im Haushalt sind für VITO kein Problem, sofern sie auch recht robust gebaut sind – sein Spielverhalten ist ein wenig rüpelhaft, aber niemals aggressiv.

Katzen wurden noch nicht getestet, wahrscheinlich würde es eine arbeitsintensive Eingewöhungsphase brauchen, damit VITO entspannt mit Katzen zusammenleben könnte.

Wenn SIE VITO ein passendes Zuhause bieten können und den Rüden nun gerne kennen lernen möchten, dann kommen SIE ihn doch einfach mal besuchen!

Jelly

JELLY ist ein liebeswertes Hundemädel, knapp 6 Monate alt, 49 cm groß, 17 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 15.6.2018)

Die Hündin war noch ein ganz kleiner Welpe, als sie – wie viele vor/nach ihr – eines Nachts bei Ivan, unserem Tierschutzpartner vor Ort, über den Zaun, in den Garten, befördert wurde. Dank des liebevollen Umgangs mit den Tieren auf der Pflegestelle konnte sie sich zu einem tollen Hundefräulein entwickeln.

JELLY liebt Menschen, Erwachsene und Kinder, und ist sehr anhänglich. Natürlich wird sie noch einiges an Erziehung brauchen, weshalb ihre zukünftigen Eltern den Besuch einer Hundeschule in Betracht ziehen sollten. Schon alleine deswegen, weil gemeinsame Unternehmungen Spaß machen und die Bindung fördern. Mit den anderen Hunden der Pflegestelle, oder mit den Katzen dort, hat das Hundemädel keinerlei Probleme.

JELLY wäre ein toller Begleiter für Familien. Darf sie schon bald zu Ihnen und Ihrer Familie übersiedeln?

Dala

DALA ist ein hübsches Hundefräulein, etwa 1.5 Jahre alt, 47 cm groß, 14 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 14.6.2018)

Die Hündin und ihr Hundebruder DALI wurden von einem tierliebenden Mann, in den Straßen von Konjic, entdeckt, und fortan von diesem gefüttert. Er hatte die beiden Tiere sehr lieb und gab ihnen auch viel Zuwendung und Zärtlichkeit – so viel es eben die Situation zugelassen hatte, denn als Haustiere konnte er sie leider nicht halten. Einer „höher gestellten“ Person in diesem Ort jedoch war die ganze Angelegenheit ein Dorn im Auge und dieser Herr ließ den tierliebenden Mann wissen, dass er vorhabe, die Hunde zu vergiften. Verzweifelt suchte der tierliebende Mann Hilfe bei unserem Tierschutzpartner vor Ort. Da DALA und DALI zwei wirklich liebe Tiere sind, wurden sie ins ACI Programm aufgenommen. Glück für sie, denn kurze Zeit danach wurden zahlreiche Hunde vergiftet aufgefunden!

DALA ist freundlich, sanft und liebevoll, verträglich mit anderen Hunden und Katzen, und sie würde wunderbar in eine Familie passen.

Haben SIE sich schon in das entzückende Hundemädel verliebt?