Artikel aus dem Bereich: Notfalltiere

ACI kastriert im In- und Ausland, um ungewolltes Leben und damit vorprogrammiertes Tierleid zu verhindern.

Diese Tiere befinden sich bereits in Österreich oder auch noch vor Ort im jeweiligen Projekt.
Wir informieren Sie gerne näher unter +43 676 39 44 570.
Ihre Vermittlungsspende hilft, ein anderes Tier vor Ort zu kastrieren!

Anmerkungen:

Verhalten:
Die Charakterbeschreibungen der Tiere ist eine Momentaufnahme aus den Tierheimen bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als sie diese in ihren neuen Zuhause vorfinden werden. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich die Tiere im neuen Zuhause natürlich entwickeln werden etc ….

Alter:
Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.


Beato

BEATO ist ein entzückender Hundebub, etwa 15 Monate alt, 40 cm groß, 13 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 8.8.2018)

Der Hundebub wurde – gemeinsam mit seinen Schwestern BEKY und BESY – als kleiner Welpe, bei Ivan, unserem Tierschutzpartner vor Ort, über den Zaun katapultiert. Dank guter Pflege haben sich die Hundekinder gut entwickelt und sind nun bereit für die Reise in ein eigenes Zuhause.

BEATO ist ein liebevolles Kerlchen, mag Erwachsene und Kinder, und liefert sich immer ein Wettrennen mit seinen Schwestern, wenn Pater Anthony auf einen Besuch vorbeikommt, denn jeder möchte der Erste sein, der dessen Aufmerksamkeit und Zuneigung bekommt. Mit seinen Pflegegeschwistern, egal ob Hunde oder Katzen, hat er keine Probleme. Natürlich muss der Kleine noch jede Menge lernen, aber mit der richtigen Erziehung wird aus BEATO sicherlich ein guter Familienhund.

Wenn SIE der Meinung sind, der liebe BEATO würde sehr gut in IHRE Familie passen, würde der Hundebub mit Freude bei IHNEN einziehen!

Guiness

GUINESS ist ein hübscher Mischlingsrüde, etwa 3 Jahre alt, 50 cm groß, 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 13.9.2017)

Der liebenswerte Hundebub wurde im Winter 2016/2017 von Helmut, einem unserer Mitarbeiter, aus einer Tötungsstation freigekauft, um sein Leben zu retten. Seither lebt der Rüde bei Goga im Shelter und wartet auf ein liebevolles Zuhause.

GUINESS hat einen hervorragenden Draht zu Menschen, ist freundlich, liebevoll und gehorsam. Jedoch ist der Rüde nicht unbedingt an Unternehmungen mit anderen Hunden interessiert und zeigt –  völlig ohne Aggression – auch an, wenn er einen Hundekumpel gar nicht mag, was zumeist andere Rüden betrifft. Allerdings ist GUINESS nicht unverträglich, denn auch er lebt – derzeit problemlos – in einer Multibox mit Hunden in verschiedenen Größen und beiderlei Geschlechts.

Wenn SIE auf der Suche nach einem Hund sind, der sehr menschenbezogen ist, dann wäre GUINESS eine gute Wahl!

Bundy

BUNDY ist ein attraktiver Mischlingsrüde mit vielen Anteilen eines kroatischen Schäferhundes, etwa 2 Jahre alt, 54 cm groß, 24 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 19.4.2018)

Unsere Mitarbeiter vor Ort fanden den Rüden, als dieser einsam und verlassen durch die Straßen wanderte – offensichtlich ausgesetzt.

BUNDY wäre ein hervorragender Familienhund, durch sein freundliches und liebevolles Wesen lädt er jeden Tierliebhaber dazu ein, ihn zu streicheln und ihm sein Herz zu öffnen. Und das hat er auch bitter nötig! Aus irgendeinem Grund, der bisher noch nicht festgestellt werden konnte, lahmt er manches mal mit dem rechten Hinterbein. Bei der Untersuchung, auch nach dem Röntgen, konnte in der Klinik nichts diagnostiziert werden, mit seinen Knochen ist alles in Ordnung. (Ernsthafte Interessenten können bei ACI die Röntgenbilder anfordern). Der Vet in Sarajevo vermutet, dass es vielleicht mal einen Kampf mit einem anderen Hund gegeben haben könnte, und durch einen Biss könnte ein Muskel eingeklemmt worden sein.

Im täglichen Leben scheint BUNDY keinerlei Probleme mit dem Bein zu haben. Er rennt, läuft, spielt und tobt – genauso wie seine gesunden Pflegegeschwister. Er ist sogar, rassetypisch, ein sehr aktives Tier, hoch intelligent. Seine neuen Menschen sollten ihn deshalb auch geistig fordern und der Besuch einer Hundeschule würde dem Rüden sicherlich Spaß machen und die Bindung an seinen neuen Menschen fördern sowie seinen vorhandenen Gehorsam nachhaltig festigen.

BUNDY geht bereits recht brav an der Leine – auch bei den Besucherkindern, die ihn oft zu einem Spaziergang abholen. Er geht freundlich auf alle Besucher der Pflegestelle zu und genießt die Streicheleinheiten sichtbar. Er versteht sich gut mit den Katzen und Artgenossen der Pflegestelle, jedoch, wenn männliche, aggressive Tiere in seiner Umgebung sind, wird er nervös und weiß nicht so genau, wohin er ausweichen sollte.

Wenn SIE nach einem dankbaren und treuen Freund fürs Leben suchen und damit kein Problem haben, dass BUNDY gelegentlich hinkt, dann bitte geben SIE ihm eine Chance. Er wird SIE sein Leben lang dafür lieben!

Tomas

TOMAS ist ein wunderschöner Hundejüngling, etwa 1.5 Jahre alt, 58 cm groß, 20 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 8.7.2018)

Unsere Tierschutzpartner vor Ort entdeckten den Rüden, als dieser, einsam und verlassen, durch die Straßen von Tomislavgrad wanderte. Da TOMAS ein wirklich liebes Tier ist, wurde er auf eine unserer Pflegestellen vor Ort gebracht. Pater Anthony wurde dann von einigen Menschen mitgeteilt, dass die ehemaligen Halter das Land verlassen, und leider – wie sehr oft – das Tier zurückgelassen, und auf der Straße „entsorgt“, hatten.

TOMAS ist ein sehr freundlicher Junghund, er liebt Erwachsene und Kinder und auch seine Artgenossen. Der Rüde ist sehr aktiv und Pater Anthony rät, dass seine neuen Halter mit ihm eine Hundeschule besuchen sollten, um dort nachzuholen, was ihm an Erziehung noch fehlt, damit er ein perfekter Begleithund sein wird.

Der Rüde ist derzeit im Fellwechsel, weshalb TOMAS leider ein wenig „gerupft“ aussieht. Seine „inneren Werte“ jedoch sind Sommer und Winter gleichbleibend toll!

Wenn SIE auf der Suche nach einem Begleiter für lange Spaziergänge, Wanderungen oder sportliche Aktivitäten sind, dann könnte TOMAS gut zu IHNEN passen!

Mak

MAK ist ein attraktiver, vermutlich reinrassiger Posavac-Rüde, etwa 2.5 – 3 Jahre alt, 45 cm groß, 16 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 27.11.2018)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, entdeckte den Hundebuben, als sie mit dem Auto unterwegs war. Er lief neben einer stark befahrenen Straße, wirkte ängstlich und verloren. Daher hielt Goga den Wagen an, öffnete die Tür und schwupps, saß MAK auch schon im Auto. Da sich nie jemand meldete und kein Besitzer ausgeforscht werden konnte, wartet der Rüde seither im Shelter auf ein Zuhause.

MAK zeigt sich rassetypisch sanft, verspielt und aktiv. Derzeit lebt er problemlos in einem Multi-Abteil mit seinen Artgenossen zusammen.

Wenn SIE auf der Suche nach einem Begleiter für lange Wanderungen, Spaziergänge oder sportliche Aktivitäten sind, könnte MAK gut zu IHNEN passen!

Nugget

NUGGET ist ein hübscher Hundebub, etwa 7 Monate alt, 33 cm groß und 7.5 kg schwer, der, vermutlich, nicht mehr viel wachsen wird. (Stand: 6.7.2018)

Der Rüde wurde, gemeinsam mit seiner Hundeschwester, Ende Februar, bei Ivan, unserem Tierschutzpartner vor Ort, einfach über den Zaun geworfen. Natürlich durften die Welpen bleiben und konnten sich daher zu süßen Wonneproppen entwickeln.

NUGGET ist freundlich, sanft und liebevoll und immer bei den Ersten mit dabei, die den Besuchern entgegen gelaufen kommen, um diese herzlich zu begrüßen. Aufgrund der geringen Größe könnte er bei genügend Auslauf auch gut in einer Wohnung gehalten werden. Der Rüde wäre ein perfekter Familienhund, er mag Menschen jeden Alters und hat weder mit seinen Artgenossen, noch mit den Katzen der Pflegestelle, irgendein Problem.

Würde NUGGET nicht gut in IHRE Familie passen?