Artikel aus dem Bereich: Notfalltiere

ACI kastriert im In- und Ausland, um ungewolltes Leben und damit vorprogrammiertes Tierleid zu verhindern.

Diese Tiere befinden sich bereits in Österreich oder auch noch vor Ort im jeweiligen Projekt.
Wir informieren Sie gerne näher unter +43 676 39 44 570.
Ihre Vermittlungsspende hilft, ein anderes Tier vor Ort zu kastrieren!

Anmerkungen:

Verhalten:
Die Charakterbeschreibungen der Tiere ist eine Momentaufnahme aus den Tierheimen bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als sie diese in ihren neuen Zuhause vorfinden werden. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich die Tiere im neuen Zuhause natürlich entwickeln werden etc ….

Alter:
Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.


Guiness

GUINESS ist ein hübscher Mischlingsrüde, etwa 3 Jahre alt, 50 cm groß, 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 13.9.2017)

Der liebenswerte Hundebub wurde im Winter 2016/2017 von Helmut, einem unserer Mitarbeiter, aus einer Tötungsstation freigekauft, um sein Leben zu retten. Seither lebt der Rüde bei Goga im Shelter und wartet auf ein liebevolles Zuhause.

GUINESS hat einen hervorragenden Draht zu Menschen, ist freundlich, liebevoll und gehorsam. Jedoch ist der Rüde nicht unbedingt an Unternehmungen mit anderen Hunden interessiert und zeigt –  völlig ohne Aggression – auch an, wenn er einen Hundekumpel gar nicht mag, was zumeist andere Rüden betrifft. Allerdings ist GUINESS nicht unverträglich, denn auch er lebt – derzeit problemlos – in einer Multibox mit Hunden in verschiedenen Größen und beiderlei Geschlechts.

Wenn SIE auf der Suche nach einem Hund sind, der sehr menschenbezogen ist, dann wäre GUINESS eine gute Wahl!

Miss Dawn

MISS DAWN ist eine stattliche Sarplaninac-Mix-Hündin, etwa 3 Jahre alt, 64 cm groß, 35 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 20.4.2018)

Ein Mann brachte MISS DAWN und ihre Schwester bei einer unserer Pflegestellen vor Ort vorbei. Er sagte: „Entweder ihr nehmt sie, oder ich werde sie erschießen.“ Natürlich durften sie bleiben, wurden kastriert, und seither wartet die Hündin auf ein passendes Zuhause.

MISS DAWN ist eine friedliche und vertrauensvolle Hündin, freundlich, sanft und überhaupt nicht ängstlich. Sie genießt menschliche Zuwendung, liebt Erwachsene und Kinder, und versteht sich gut mit ihren Pflegegeschwistern, egal ob es sich dabei um Hunde oder Katzen handelt.

Rassetypisch sollte MISS DAWN eine Aufgabe haben, etwas, das sie geistig und körperlich auslastet und das sie z. B.: bewachen und beschützen kann. Aber sie sollte zu Menschen kommen, die bereits Erfahrung mit dieser Rasse haben.

Wenn SIE denken, MISS DAWN ist genau der Hund, nachdem SIE gesucht haben, dann schenken SIE ihr ein liebevolles Zuhause!

Albany

ALBANY ist ein hübsches Hundefräulein, etwa 1 Jahr alt, 50 cm groß und 15 kg schwer. (Stand: 16.2.2019)

Die Hündin wurde, als kleiner Welpe, gemeinsam mit ihren 3 Geschwistern, bei einer unserer Pflegestellen vor Ort, über den Zaun geworfen.

ALBANY ist ein liebes, gutes und dankbares Tier, das aufgrund seiner Schüchternheit ein wenig mehr Zeit zur Eingewöhnung brauchen wird. Pater Anthony ist aber der Meinung, dass sie mit ein paar zusätzlichen Umarmungen und Liebe bald aufblühen wird und dann kann man auch ihr liebenswertes Wesen erkennen. Die Hündin genießt Körperkontakt sehr. ALBANY liebt Kinder und hat mit ihren Pflegegeschwistern, egal ob Hunde oder Katzen, keinerlei Probleme. Möglicher Weise könnte auch ein souveräner Ersthund dem Hundemädel die Umstellung auf ihr neues Zuhause erleichtern.

Darf unsere schüchterne Maus vielleicht schon bald zu IHNEN übersiedeln?

Sophie

SOPHIE ist eine liebenswerte Mischlingshündin, etwa 3 Jahre alt, 40 cm groß, 10 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 15.2.2019)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, rettete die Hündin, vor etwa einem Jahr, aus einem staatlichen Tierheim, wo ihr der sichere Tod bevorstand. Wie oder warum SOPHIE dort gelandet ist, ist uns leider nicht bekannt. Vermutlich aber teilt sie das Schicksal mit den anderen, vielen, verlassenen Straßenhunden.

SOPHIE ist freundlich, sanft und intelligent. Sie geht bereits recht brav an der Leine, liebt Menschen, deren Zuwendung und Streicheleinheiten und auch sie lebt derzeit, friedlich mit anderen Hunden, in einem Mehrhundeabteil.

Wenn SIE der lieben SOPHIE eine Chance geben, würde diese mit Freude zu IHNEN und IHREN Lieben übersiedeln!

Zhiga

ZHIGA ist ein attraktiver Rüde, Posavac bzw. eventuell Posavac-Mischling, etwa 4 – 5 Jahre alt, 45 cm groß, 20 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 15.2.2019)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, fand den Rüden, eines morgens, angebunden an den Zaun des Shelter, auf. ZHIGA wurde dort in einer klirrend kalten Winternacht „abgegeben“.

ZHIGA beherrscht einige Grundbefehle, geht brav an der Leine, und freut sich über lange Spaziergänge. Der intelligente Rüde lebt derzeit ohne Probleme in einem großen Mulit-Abteil und versteht sich gut mit seinen Artgenossen. Er hat ein sanftes Wesen, mag Menschen und genießt jede Minute der Zeit, die seine derzeitigen Betreuer mit ihm verbringen können. Wenn es nach ihm ginge, würde er gerne noch viel mehr Zeit mit und unter Menschen verbringen.

Wenn SIE auf der Suche nach einem sportlichen Begleiter für Spaziergänge, Wanderungen oder ähnliches sind, wäre ZHIGA ein geeigneter Kandidat!

Miha

MIHA ist ein liebenswerter Hundebub, um die 7 Monate alt, 40 cm groß, 13 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 6.11.2018)

Goga, unsere Tierschutzpartnerin vor Ort, entdeckte den Rüden und seine Schwester NOLA auf dem Weg zum Shelter. Die Hundekinder wurden – wie Müll – neben einem Müllcontainer deponiert. Goga nahm sie mit und brachte sie im Shelter unter.

MIHA ist ein wunderschöner Rüde und Goga schreibt, es macht Spaß, in seiner Nähe zu sein. Der Hundebub liebt Menschen und deren Zuwendung, ist fröhlich, ausgelassen und verspielt. Derzeit teilt MIHA im Shelter eine Box mit TRIXI, TRINO, NOLA und KEZA (alle eigene Inserate). Sie kommen allesamt gut miteinander aus und da sie ungefähr im gleichen Alter und von gleicher Größe sind, stehen Spiel und Spaß im Vordergrund um den tristen Alltag etwas „schöner“ zu gestalten.

Darf MIHA schon bald mit IHNEN und IHREN Lieben fröhlich durch Leben gehen?