Helfende Hände dringend gesucht!

Die Freunde von ACI und die gemeinsame Liebe zu den Tieren haben die Arbeit von ACI im letzten Jahr so anwachsen lassen, dass wir es nicht mehr alleine bewältigen können !
Die Arbeit wächst uns über den Kopf ! 

 

ACI sucht ehrenamtliche Helfer in allen Bereichen!

WER möchte die Tierliebe nicht nur ideell, sondern auch tatkräftig unterstützen?

WER hat Lust, durch Mithilfe bei ACI, den von Pater Anthony geretteten Tieren die Chance auf einen Start in ein Leben mit einer Familie zu erhöhen?

WER kann 2x im Monat die Besorgung und Lieferung von Futtersäcken übernehmen?

WER hat die Möglichkeit zur Abholung von Spenden? (Bus, großer Kombi oder Anhänger notwendig)

WER möchte gerne für wenige Tage einen Notfallplatz anbieten? (Als Zwischenstation für alle Hunde, die am Ankunftstag nicht gleich abgeholt werden können.)

WER möchte einen generellen Notfallplatz bieten?

Dann bitte meldet Euch bei: renate.grell@animalcare-international.org, viele arme Tiere warten auf Eure Hilfe.

 

ACI braucht HILFE

Weiterlesen

ACHTUNG GIFTKÖDER

Weiterlesen

Neue Hiobsbotschaft vom Kloster

Pater Anthony berichtet:

Dearest Renate,

I am sending you pictures of 3 puppies dumped at the door of our monastery. The people wait until we are celebrating mass and then leave the puppies in cardboard boxes at the door of the monastery. This is an increasingly common occurrence here in Konjic. Of course we always accept the puppies in the monastery.

Love and peace, fra Tony

3 puppies - 1  3 puppies - 3

 

Wintereinbruch – Futter für Bosnien

Um die ärgste Not  nach dem ersten, harten Wintereinbruch in Bosnien zu lindern, schickte ACI Futtersäcke.
Nina  bedankte sich:

Dear Renate,

I am sending you some of the pictures of the dogs that were fed thanks to generous donations of food….

I feed many more but I am not always able to take pictures and stop with the car, etc. These are just few but thank you on behalf of so many hungry dogs that get food on the streets of Sarajevo…

Hugs,

Nina
Weiterlesen

Herbergssuche 2012

Als der erste Wintereinbruch Konjic mit eisiger Hand und
riesigen Schneemengen umklammerte, schaffte es die tapfere Hundemama gerade noch ins Kloster zu Pater Anthony. Warm gebettet in Stroh  gebar sie 9 Junge: Weiterlesen