Allgemein


Rosa

Hallo,
Rosa hat ihre gestrige Kastration sehr gut überstanden, war gestern bereits wieder halbwegs fit und hat sich beim Abholen sehr gefreut, also…erkennt uns schon als ihre Leute. Heute ist sie einwenig angeschlagen, ich denke, dass sich erst heute die Erschöpfung der gestrigen Anspannung, Angst und Aufregung bemerkbar macht und davon einmal erholen muss. Ihr Bluttest ist auch unauffällig ausgefallen, bei der OP war organisch alles in Ordnung. (mehr …)

Bori

Liebe Renate,

nun sind knappe 2 Monate vergangen, seitdem wir die kleine Bori bei uns als Pflegehund bei uns aufgenommen haben. Die Zeit verging schnell und wir haben die Kleine sehr schnell ins Herz geschlossen – so sehr dass wir sie mittlerweile natürlich nicht mehr hergeben möchten 😉

Aller Anfang ist schwer, und so war es natürlich auch bei uns zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig. Aber wir haben unsere kleinen Problemchen wie z.B. Stiegen anknabbern und Blumentöpfe umgraben bereits in den Griff bekommen. Bori ist mittlerweile auch stubenrein und beherrscht einige Grundkommandos wie „Sitz“, „Platz“ und „Fuß“. Auch mit anderen Hunden versteht sie sich hervorragend. Der Airedalerüde meiner Eltern ist sogar richtig verliebt in sie 😉 (mehr …)

Ylvi (vormals Szende)

Hallo, hier ist Szende!
Meine Familie nennt mich aber Ylvi, und ich höre meistens sehr brav auf diesen Namen. Ich liebe alle Familienmitglieder und freue mich riesig über ihren Besuch, einschließlich Jessi (Bernhardiner – Berner Sennenhund – Mischling), die mich aber immer wieder in die Grenzen weist.
Heute habe ich meinen ersten Geburtstag – ich bin mittlerweile 21 kg schwer, 54 cm hoch und 80 cm lang (vom Kopf bis Schwanzansatz).
Mein superweiches Fell (das ich wegen der Hitze abgelegt habe) und die Flecken auf der Zunge habe ich von Mama, das Temperament aber vom Papa, nur bin ich etwas wasserscheu. (mehr …)

Verdi (vormals Theo)

Hallo!

Bella war am Anfang etwas „pikiert“ und ignorierte Verdi vorsichtshalber einmal, aber mittlerweile schaut sie schon laufend, was er so macht und die Beiden spielen auch schon gemeinsam 🙂
Seine Scheu vor Menschen hat er noch nicht ganz abgelegt, es wird jedoch mit jedem Tag besser.
Wir üben auch fleißig, er kann schon ganz gut SITZ und Abliegen geht auch schon (zwar nicht immer, aber das wird schon noch). Im Stall hat er schon viele Freunde: Pedro, einen Ungarischen Wischler, Blendy, einen Mini-Cocker, Eleon, Happy, …usw. (mehr …)